Marcel Leyva, Philipp Rädecker und Richard Jandik absolvierten auf Inline-Skatern den Halbmarathon. Richard Jandik belegte in dem Startfeld von ungefähr 100 Skatern Platz 32 und in seiner Altersklasse Platz 8.

Marcel Leyva kam als 35. ins Ziel. Allerdings musste Philipp Rädecker aufgrund von Problemen an seinem Schuh auf der Hälfte der Strecke aufgeben. Den Rest der Distanz legte er dann zu Fuß zurück.

Sebastian Greulich und Daniel Wimmer gehörten zu den 330 Teilnehmern des Zehn-Kilometer-Laufs. Nach 50 Minuten erreichte Greulich das Ziel und belegte damit Platz 47, in seiner Altersklasse sogar Platz 16. Vier Minuten später kam dann auch Daniel Wimmer als 97. über die Ziellinie.

Doch die Ergebnisse sind nur zweitrangig. Wichtig für die Eishockeyspieler des ELV Niesky war die Teilnahme und der Spaß an dieser großen Sportveranstaltung.