ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

Füchse-Maskottchen in Partylaune

Das Füchse-Maskottchen
Das Füchse-Maskottchen FOTO: Rehle/jor1
Weißwasser. Heute hat Oberbürgermeister Torsten Pötzsch die letzte Gelegenheit, noch Unterstützer für den Gewinn der Stadtwette zu mobilisieren. Mindestens so viele Fans der Lausitzer Füchse müssen um 17 Uhr auf dem Marktplatz in Weißwasser stehen, wie die RUNDSCHAU Lebensjahre hat, nämlich 65. dpr

Gewinnt Pötzsch, dürfen sich zwei Vereine aus Weißwasser über insgesamt 250 Euro freuen. Der OB möchte mit dem Geld den TSC Kristall und die TSG Kraftwerk Weißwasser/Boxberg unterstützen.

Im Falle einer Niederlage tanzt der Oberbürgermeister einen Foxtrott. Die Abmachung zwischen ihm und der RUNDSCHAU sieht vor, dass die Fans neben Schal und/oder Trikot des Eishockeyklubs auch ein Eishockey-Utensil - Pfeife, Schläger oder Helm - mitbringen müssen.

Bevor die Wette eingelöst wird, reden Füchse-Kapitän Sebastian Klenner und Fanrat-Vorsitzender Silko Hoffmann ab 16.30 Uhr mit RUNDSCHAU-Reporter Daniel Preikschat auf dem Podium über die alte und die neue Saison. Wie haben die Spieler mithilfe der Fans doch noch den Klassenerhalt geschafft? Wie sehen sie die Chancen für die neue Spielzeit?

Um 16 Uhr eröffnet ein Mitglied der Chefredaktion oder der Geschäftsführung der RUNDSCHAU die Geburtstagsfeier. Dabei werden die Gäste begrüßt, die Stadtwette und der Wetteinsatz noch einmal vorgestellt. Edgar & Marie stimmen das Publikum danach weiter ein.

Nach dem Einlösen der Wette geht es weiter mit einem Programm der Cheerleader des Eissportclubs Weißwasser und des Tanzsportclubs Kristall. Mit einem zweiten Auftritt gegen 18.45 Uhr beschließen Edgar & Marie die Geburtstagsfeier der RUNDSCHAU. Die Moderation der gesamten Veranstaltung übernimmt Clara Himmel von Radio RBB.