ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:47 Uhr

Eissport
Füchse-Dinner für den guten Zweck

Weißwasser. Im vorigen Jahr profitierte vom Füchse-Charity-Dinner die StattRand GmbH. Auch diesem Jahr ist eine solche Veranstaltung geplant.

Nach den positiven Erfahrungen 2016, werden die Lausitzer Füchse auch in diesem Jahr wieder ein Charity-Dinner für einen guten Zweck durchführen. Diesmal arbeiten die Füchse mit der „Helene Maier Stiftung“ und der Rexrodt von Fricks Stiftung zusammen. Am 8. November, 18 Uhr, wird der Abend im Hotel Kristall stattfinden. Auch diesmal schlüpfen die Spieler in verschiedene Rollen, teilt Sprecher Andreas Friebel mit. Der Eintritt kostet 50 Euro. Darin enthalten ist ein Drei-Gang-Menü. Der Erlös aus diesem Abend fließt zu gleichen Teilen an die Stiftungen. Außerdem werden besondere Dinge versteigert. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 50 Personen begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung ist an info@lausitzer-fuechse.de bis zum heutigen Tag möglich.