ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:04 Uhr

Füchse besuchen Samstag das Eiszeitdorf in Krauschwitz

Krauschwitz. An diesem Samstag werden einige Spieler der Lausitzer Füchse im Krauschwitzer Eiszeitdorf vorbeischauen. Ab 13 Uhr findet dort zweite Krauschwitzer Schneetreiben statt. pm/rw

Der Arbeitskreis "Eiszeitdorf" Krauschwitz sorgt für einen abwechslungsreichen Nachmittag für die ganze Familie. Wie in den Vorjahren warten auf die Kinder wintersportliche Spaßspiele, auf die Wanderfreunde der traditionelle Ausflug zum Drachenberg und Informationen zum Geopark Muskauer Faltenbogen, kündigt Rolf Seilberger vom Arbeitskreis an. Aufgrund der Witterungsverhältnisse werden die Füchse aber nicht nur Autogrammkarten mitbringen, sondern sorgen bereits im Vorfeld für Schnee. Die Gemeinde Krauschwitz wird am Freitag einige Ladungen abgehobeltes Eis aus dem Fuchsbau abholen, um dem Eiszeitdorf ein winterliches Flair zu geben.

Das Eiszeitdorf befindet sich in Fellers Gartenpark an der Alten Schlossstraße 30.

Beginn der Autogrammstunde mit Kevin Lavallee, Sean Fischer, Steven Tarasuk und Matt McKnight ist um 14 Uhr.