ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Frühlingsnacht mit den Rietschener Karnevalisten

Die „Bambinis“ vom Rietschener Karenvalsclub. Foto: Martina Arlt/mat1
Die „Bambinis“ vom Rietschener Karenvalsclub. Foto: Martina Arlt/mat1 FOTO: Martina Arlt/mat1
Rietschen. Rund 1000 Besucher hatten sich am Samstagabend auf den Weg zum Rietschener Festplatz gemacht. Denn seit vielen Jahren lädt der Rietschener Karnevalsclub zu einer Frühlingsnacht unter den großen Eichen ein. mat1

In diesem Jahr hatten die Rietschener Narrenfreunde Glück mit dem Wetter, und die Gäste machten es sich auf den langen Bänken vor der Bühne bis Mitternacht bequem. Nicht nur die Gastgeber glänzten mit karnevalistischen Darbietungen. Auch die Gastvereine aus Sagar, Groß Düben, Friedrichshain und Döbern zeigten Tänze. Den Reigen eröffneten die Bambinis vom Rietschener Club, die von Doreen Holz trainiert werden. Die Moderation des Abends übernahm Erik Schnelle. "Der Rietschener Festplatz mit der Bühne bietet sich für Feierlichkeiten dieser Art bestens an. Das ist heute schon eine gute Sache", so Matthias Mönich. Der RKC zählt 100 Mitglieder, Vorsitzender ist Steffen Mertinatsch.