| 02:46 Uhr

Frühlingskräutern und Amphibien auf der Spur

Mücka. Frühlingskräuter in der Heide- und Teichlandschaft und ihre Verwendung in Küche und Hausapotheke heißt es am Samstag ab 14 Uhr beim Biosphärenreservat in Mücka. Ab der alten Försterei geht Naturführerin Tanja Saß auf Tour. pm/rw

Eine Amphibien-Tour findet dann Sonntag von 10 bis 13 Uhr statt. Naturwachtmitarbeiter Mario Trampenau begibt sich auf die Spuren der heimischen Amphibien und erzählt allerhand Interessantes über deren Wanderung. Mit etwas Glück treffen die Teilnehmer die Moorfrösche bei der Balz.

Treff ist die Seeadlerstation am Tauerwiesenteich (Verbindungsstraße zwischen Förstgen und Tauer), teilt das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft mit.