ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:00 Uhr

Frühlingsgefühle

Hunderte Besucher strömten am Wochenende in den Findlingspark Nochten (Landkreis Görlitz) und spazierten bei bestem Frühlingswetter zwischen blühendem Heidekraut, Krokussen und Alpenveilchen. (Familie Paschke und Sahnau aus Wittichenau nutzte die Gelegenheit zum gemütlichen Kaffeekränzchen). Insgesamt besuchten an beiden Tagen knapp 1.500 Gäste den berühmten Park in der Lausitz, der ab Montag wieder täglich geöffnet ist. Für die Betreiber dürfte das eine gelungene Saisoneröffnung gewesen sein. Foto: Joachim Rehle
Hunderte Besucher strömten am Wochenende in den Findlingspark Nochten (Landkreis Görlitz) und spazierten bei bestem Frühlingswetter zwischen blühendem Heidekraut, Krokussen und Alpenveilchen. (Familie Paschke und Sahnau aus Wittichenau nutzte die Gelegenheit zum gemütlichen Kaffeekränzchen). Insgesamt besuchten an beiden Tagen knapp 1.500 Gäste den berühmten Park in der Lausitz, der ab Montag wieder täglich geöffnet ist. Für die Betreiber dürfte das eine gelungene Saisoneröffnung gewesen sein. Foto: Joachim Rehle FOTO: Joachim Rehle (LR-COS-REM-108)
Hunderte Besucher sind am Wochenende in den Findlingspark Nochten (Landkreis Görlitz) geströmt und spazierten bei bestem Frühlingswetter zwischen blühendem Heidekraut, Krokussen und Alpenveilchen.

Insgesamt besuchten an beiden Tagen knapp 1500 Gäste den Park in der Lausitz. Der ist ab dem heutigen Montag wieder täglich geöffnet.