ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:55 Uhr

Bildungsangebot
Freude am Gärtnern gefunden

Ringo Mittag,Lutz Kerger,Susann Weidlich,Conny Castner ," ..Brückenbauer",die unter der Anleitung von Ausbilderin Monika ..Rackel(rechts)  in der BAO Gmbh Weißwasser(Dienstleister für ..Bildung,Arbeit und Orientierung)am Sachsendamm für den Arbeitsmarkt ..vorbereitet werden.Kleine Helden, die Damen und Herren die im Rahmen ..ihrer Weiterbildung sich eine kleine Gartenoase angelegt haben.Ein stück ..Wald kultuviert gedeihen hier Gemüse,Kräuter und viele bienenfreundliche ..Pflanzen.Sogar Insektenhotels haben in ihrem Garten einen Platz ..bekommen.Der Erfolg ihrer Arbeit findet dann in der Küche und im ..servicebereich Verwendung.Foto:Joachim Rehle..
Ringo Mittag,Lutz Kerger,Susann Weidlich,Conny Castner ," ..Brückenbauer",die unter der Anleitung von Ausbilderin Monika ..Rackel(rechts) in der BAO Gmbh Weißwasser(Dienstleister für ..Bildung,Arbeit und Orientierung)am Sachsendamm für den Arbeitsmarkt ..vorbereitet werden.Kleine Helden, die Damen und Herren die im Rahmen ..ihrer Weiterbildung sich eine kleine Gartenoase angelegt haben.Ein stück ..Wald kultuviert gedeihen hier Gemüse,Kräuter und viele bienenfreundliche ..Pflanzen.Sogar Insektenhotels haben in ihrem Garten einen Platz ..bekommen.Der Erfolg ihrer Arbeit findet dann in der Küche und im ..servicebereich Verwendung.Foto:Joachim Rehle.. FOTO: Joachim Rehle
Weißwasser. Auf einem frisch rekultivierten Waldstück gedeihen jetzt Früchte und Pflanzen für Mensch und Bienen.

Ringo Mittag, Lutz Kerger, Susann Weidlich und Conny Castner haben mit Ausbilde­rin Monika Rackel (r.) von der BAO Gmbh Weißwasser – Dienstleister für Bildung, Arbeit und Orientierung – am Sachsendamm während ihrer Weiterbildung eine kleine Gartenoase angelegt. Dazu wurde ein Waldstück kultiviert. Jetzt gedeihen dort Gemüse, Kräuter und viele bienenfreundliche Pflanzen. Sogar Insektenhotels haben in dem Garten einen Platz bekommen. Die Früchte der gärtnerischen Arbeit werden in Küche und Servicebereich verwendet.

Foto: Joachim Rehle