| 02:49 Uhr

Frau verletzt sich beim Entfachen von Feuer

Schleife. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind am Samstagnachmittag nach Schleife in die Friedensstraße gerufen worden. Grund ist laut Polizeidirektion Görlitz der Leichtsinn einer Schleiferin gewesen. red/dh

Die 36-Jährige hatte versucht, in einer Feuertonne ein Feuer zu entfachen. "Vermutlich, damit dies schnell gelingt, hatte sie eine leicht entzündliche Flüssigkeit benutzt", erklärt Polizeisprecher Michael Günzel. Dies führte zu einer Verpuffung, wobei sich die Frau verletzte. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand kein Sachschaden.