ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:54 Uhr

So geht Sächsisch
Fortuna ist einer von Sachsens Botschafter

Trebendorf. Der SV Fortuna Trebendorf ist einer von 100 Vereinen, die als Sachsens Botschafter auserkoren wurden.

Der SV Fortuna Trebendorf zählt zu den 100 Vereinen, die aus 4500 Bewerbungen aus dem gesamten Freistaat ausgewählt worden sind, Sachsens Botschafter zu werden. Darüber informiert Vereinschef René Kraink. Das große Engagement in den Vereinen stehe sinnbildlich für die Standortkampagne „So geht sächsisch“, heißt vonseiten der Staatsregierung. „Der Sport in Sachsen wird maßgeblich durch die leidenschaftliche und ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen geprägt“, bedankte sich Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU bei allen Vereinen, die von einer Jury auserwählten wurden. In Trebendorf fühle man sich geehrt, dabei zu sein, so René Kraink.