ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:00 Uhr

Fördermöglichkeiten
Das Telux informiert über neue Fördermöglichkeiten

Weißwasser. Bisher wurden für Begegnungsprojekte in der Euroregion Neisse-Nysa-Nisa 4,3 Millionen Euro bewilligt.

Wie grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Euroregion Neiße gefördert werden kann und welche Möglichkeiten der Kleinprojektefonds bietet, darum geht es am Freitag in einer Informationsveranstaltung. Veranstalter sind das Soziokulturelle Zentrum Telux in Weißwasser und die Euroregion Neiße.

Gelegenheit zu einem persönlichen Beratungsgespräch besteht ab 13 Uhr, informiert Sebastian Krüger vom Telux.

Ob Waschtrogpaddeln, Pedalritter der Neiße, Europäischer Parkverbund oder Schlesisch-Sächsisches inklusives Tanztheater Most – Vielfalt, Begegnungen und Kreativität – dafür stehen die Antragssteller. Bisher wurden bereits für 331 Begegnungsprojekte mit sächsischen Antragsstellern und Projektpartnern in der Euroregion Neisse-Nysa-Nisa 4,3 Millionen Euro bewilligt. Für 2019 stehen weitere Fördermittel zur Verfügung, so Krüger.

Der Kleinprojektefonds sei dank einfacher Antragsstellung und vorteilhafter Pauschalen für Personal und Verwaltung bei Vereinen, Bildungsträgern, Gemeinden und gemeinnützigen Unternehmen sehr beliebt. Die maximale Fördersumme pro Projekt betrage 20 000 Euro im polnisch-sächsischen und 15 000 Euro im sächsisch-tschechischen Programm. Förderfähig seien unter anderem thematische Veranstaltungen (Erfahrungsaustausche, Seminare, Konferenzen, Workshops), Fest- und Sportveranstaltungen, Erstellung von mehrsprachigen Publikationen und Informationsmaterialien, gemeinsame (zum Beispiel touristische) Informations- und Kommunikationssysteme, gemeinsame thematische Ausstellungen, Machbarkeitsstudien, strategische Entwicklungskonzepte und dergleichen mehr.

Anträge können unter anderem von Verbänden, Stiftungen, Vereinen, Schulen und anderen Bildungsträgern, Gemeinden, Verwaltungen und gemeinnützigen Unternehmen gestellt werden.

Mehr Informationen zu Kleinprojektefonds unter
www.neisse-nisanysa.org/.

Infoveranstaltung, Freitag, 12. Oktober, 14 Uhr, Hafenstube Telux, Straße der Einheit 20, Weißwasser.

(red/br)