ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:57 Uhr

Feuerwehr Weißwasser löscht Montagnachmittag zwei Brände

Feuerwehr
Feuerwehr FOTO: fotolia (33537427)
Weißwasser. Zu zwei Bränden ist die Freiwillige Feuerwehr Weißwasser am Montagnachmittag ausgerückt. Das teilt die Polizei mit. red/ths

Den ersten Brand mussten die Kameraden in der Bautzener Straße in Weißwasser löschen. Dort wollte ein 50-jähriger Mann einen Streifen vertrockneter Wiese abbrennen. Der Brand im Hinterhof der Bautzener Straße geriet außer Kontrolle und breitete sich schnell aus. Dabei kam es zu Sachschaden an einem angrenzenden Grundstück von etwas 300 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts einer Straftat.

Zu dem zweiten Einsatz wurde die Feuerwehr in Weißwasser etwa eine Stunde später in den Braunsteichweg gerufen. Dort hatten Unbekannte einen etwa 50 mal 50 Zentimeter großen Haufen aus Zweigen, Nadeln und Blättern entzündet. Eine Zeuge verständigte die Feuerwehr, die den Brand löschte und so ein Übergreifen des Feuers auf ein Waldstück verhinderte. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung des Falles geben können, werden gebeten, sich persönlich oder unter der Telefonnummer 03576 2620 bei der Polizei in Weißwasser oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.