ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:46 Uhr

FDP macht Abstecher im Kraftwerk Boxberg
FDP besucht Kraftwerk Boxberg und den Tagebau

 Kraftwerksleiter Carsten Maschner (v.l.) nahm Axel Graf Bülow (FDP), Lutz Mickel von der LEAG und Torsten Herbst (FDP) in Empfang.
Kraftwerksleiter Carsten Maschner (v.l.) nahm Axel Graf Bülow (FDP), Lutz Mickel von der LEAG und Torsten Herbst (FDP) in Empfang. FOTO: Joachim Rehle
Boxberg. Um sich über den Kohlestandort Boxberg und Nochten zu informieren, hat eine FDP-Delegation aus Brandenburg und Sachsen Station in Boxberg gemacht.

Am Freitag hat eine Delegation der FDP aus Brandenburg und Sachsen den Tagebau Nochten und das Kraftwerk Boxberg besucht. „Der Tagebau und das Braunkohlenkraftwerk Boxberg der Leag sind enorm wichtige Arbeitgeber der Region. Von ihnen hängen nicht nur Arbeitsplätze und Wertschöpfung ab, sondern auch die Unterstützung von Kultur und Sport in der Region“, begründet Bundestagsabgeordneter Torsten Herbst den Besuch. ckx