Am kommenden Samstag werden die Lausitzer Füchse erstmalig eine Autogrammstunde und ein Fanforum im Kaufland in Weißwasser durchführen. „Dazu sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen“, sagt Füchse-Sprecher Ronald Byron. Im Eingangsbereich des Einkaufszentrums wird die gesamte Mannschaft von 15 Uhr bis ca. 15.45 Uhr Autogramme schreiben und Fanartikel signieren. Im Anschluss können bis etwa 16.30 Uhr Fragen an den Geschäftsführer der EHC „Lausitzer Füchse” Dirk Rohrbach und zwei Spieler gestellt werden.

Lausitzer Füchse freuen sich auf viele Fans

Es besteht zudem die Möglichkeit, dass Fragen eingesendet werden können. Dies sollte bis spätestens Freitag, 21. Februar, über die Email-Adresse presse@lausitzer-fuechse.de erfolgen.

„Für uns ist es eine Premiere, die Autogrammstunde in Verbindung mit einem Fanforum im Kaufland in Weißwasser durchzuführen“, erklärt Byron. Daher freuen sich der Club und die Verantwortlichen ganz besonders auf eine große Anzahl von Fans und interessierten Zuschauern, die sich über das Team und die aktuelle Situation in der Liga austauschen können. Immerhin ist es das erklärte Ziel des Vereins, die Pre-Playoff-Plätze noch zu erreichen und somit der Abstiegsrunde in der DEL 2 zu entgehen.