| 02:45 Uhr

Fahrer verstößt gegen die Promille-Grenze

Görlitz. Sonntag haben Bundespolizisten einen Autofahrer erwischt, der gegen die 0,5-Promille-Grenze verstoßen hat. Der 57-Jährige steuerte sein Auto auf der Autobahn von Polen in Richtung Dresden. pm/ni

Als er dann gegen 2.30 Uhr an der Anschlussstelle Görlitz angehalten wurde, wehte den Beamten eine Alkoholfahne entgegen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 0,52 Promille. Es wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet, der durstige Fahrer zum Neißerevier nach Görlitz gebracht