| 17:18 Uhr

Modellprojekt
Fachwerkstatt zu Mobilitätsfragen in Rietschen

Rietschen. Interessent sind am Donnerstag zur Fachwerkstatt eingeladen.

Das Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“ der Modellregion Bautzen-Görlitz befindet sich in der Halbzeit-Phase der zweijährigen Laufzeit. Die vergangenen Monate habe man genutzt, um einen vertieften Blick hinter die Kulissen zu werfen. Neben einer Bestandserfassung zu vorhandenen Einrichtungen und zum Mobilitätsangebot liegen nun erste Zwischenergebnisse vor, teilt die Kreisverwaltung Görlitz mit.

Im Rahmen des Modellvorhabens werden mehrere öffentliche Veranstaltungen durchgeführt, bei denen neue Lösungsansätze mit den Bürgern diskutiert werden sollen.

Eine solche Fachwerkstatt findet am Donnerstag, 7. Dezember, ab 18 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr Rietschen statt. Eine weitere gibt es im Landkreis in Seifhennersdorf.

Informationen zum Sachstand gibt es im Internet unter http://mover-bz-gr.de.