ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:58 Uhr

Erstes Turnier auf fast neuer Bahn

Weißwasser. Am Sonnabend, 12. E. Wudi

April, ist es soweit: Die Kegelbahn der TSG Kraftwerk Boxberg/Weißwasser erlebt nach dem verheerenden Brand vom März 2011 wieder einen Wettkampf. Freundlich gestaltet ist sie nun wieder das neue Zuhause für die TSG-Kegler, die Senioren und Freizeitkegler. Lange mussten sie warten, doch nun können die Kugeln wieder rollen.

Den ersten Wettkampf trägt die II. Mannschaft der TSG in der 2. Kreisliga aus. Die ersten Kegel fallen ab 9 Uhr zwischen der TSG II und der SG Strahwalde. Ab 11 Uhr spielen Ziphona Zittau und der KV Beiersdorf und ab 13 Uhr die TSG Lawalde gegen Koweg Görlitz II. Mannschaftsleiter Steffen Müller hat noch viel zu tun, denn er muss die neue Automatik in Betrieb nehmen, sodass ein reibungsloser Ablauf gesichert ist und die Ergebnisse auf Monitoren verfolgt werden können.