ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:05 Uhr

Weißwasser
Erster Rückkehrer-Tag in Vorbereitung

Weißwasser. Mit Rückkehrertagen haben anderer Städte in Ostdeutschland schon Erfolg gehabt. Jetzt soll dieses Vorhaben auch das erste Mal in Weißwasser umgesetzt werden.

Zum ersten Mal soll es zwischen Weihnachten und Silvester einen Rückkehrer-Tag in Weißwasser geben. Der wird laut Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) in Zusammenarbeit der Stadtverwaltung mit den Beteiligten des Projektes „Perspektive(n) Weißwasser, einem Teil des Großprojektes „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ (Biwaq), vorbereitet.

Verschiedene Firmen haben ihre Teilnahme schon zugesagt und wollen mit den Besuchern, die meist der Arbeit wegen in andere Teile Deutschlands leben, über Jobangebote reden. Als Datum steht der 28. Dezember von 14 bis 18 Uhr fest. In den Tagen zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel sind erfahrungsgemäß viele ehemalige Weißwasseraner in der alten Heimat zu Besuch. Die Liebe zur Lausitz ist bei vielen geblieben. Torsten Pötzsch hofft auf reges Interesse, um Rückkehrer zu gewinnen. Er fordert dazu auf, für diese neue  Veranstaltung aktiv zu werben.