ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:57 Uhr

Erster Heimkampf bleibt ohne Pluszähler

Die Krauschwitzer Mannschaft vor ihrem ersten Heimspiel in der Landesliga.
Die Krauschwitzer Mannschaft vor ihrem ersten Heimspiel in der Landesliga. FOTO: U. Just/huj1
Landesliga, Staffel. Der erste Heimkampf in dieser Landesliga- Saison ist vollzogen. U. Just/huj1

An eigenen Tischen unterlagen die Krauschwitzer dem Bautzener Verbandsliga-Absteiger. Schon in den ersten beiden Doppelvergleichen mussten sich die Hausherren mit 1:3 nach Sätzen geschlagen geben. Das dritte Doppel mit David Jung/Holger Krautz erspielte sich im dritten Doppelvergleich der Partie einen 3:1-Sieg nach Sätzen.

Auch in den ersten Einzelspielen konnten die Bautzener sich keinen nennenswerten Vorteil erspielen. Schade, dass Iwuc sein erstes Spiel gegen Neck mit 1:3 nach Sätzen verlor. In den folgenden Partien lief es aber dann für die Gastgeber gut. David Jung machte ein tolles Spiel und besiegte Weß im fünften Satz knapp mit 11:8. Ebenso erfolgreich absolvierte Holger Krautz sein erstes Einzelspiel. Mit 3:0 nach Sätzen ließ er seinem Gegner nicht die Spur einer Chance.

Das MSV-Team war aber nur kurz überrascht, denn vor dem Start in die zweite Einzelrunde lag der Bautzener Sechser wieder mit 6:3 in Führung. Sein zweites Einzelspiel konnte dann der Krauschwitzer Spitzenspieler Przemek Iwuc mit 3:0 klar für sich entscheiden. Danach bestimmten aber wieder die Gästeakteure dieses Spiel. Etwas Pech hatten David Jung gegen Neck (2:3) und Stefan Iwuc gegen Rupprecht (2:3), die beide knapp die Segel streichen mussten. Der letzte Krauschwitzer Einzelsieg in dieser Partie ging auf das Konto von Holger Krautz, der mit 3:0 sicher gewann. Damit war er erfolgreichster Spieler seiner Mannschaft.

Punkte für Krauschwitz: Holger Krautz (2,5), David Jung (1,5), Przemek Iwuc (1)

Weitere Ergebnisse:SV Motor Mickten Dresden - SG Großnaundorf 9:6

TTC Pulsnitz 69 - MSV Bautzen 04 II 6:9