ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Erste Interessenten für Rietschener Chefsessel

Rietschen. Die ersten zwei Interessenten für das Amt des Rietschener Bürgermeisters gehen in die Öffentlichkeit. Nach RUNDSCHAU-Informationen wollen Ralf Brehmer Rietschens Bauamtsleiter – und Tilmann Havenstein – Daubitzer Gemeinderat und Mitarbeiter im CDU-Wahlkreisbüro – am 14.

November antreten.

“Ich hoffe auf eine Nominierung der Freien Wähler„, erklärte Ralf Brehmer der Heimatzeitung. Die Wahlveranstaltung der CDU findet am 5. Oktober in Daubitz statt. “Dort hoffe ich, das Vertrauen der Partei ausgesprochen zu bekommen„, so Havenstein.

Rietschen muss einen neuen Bürgermeister wählen, nachdem der bisherige Amtsinhaber, Eberhardt Meier, aus gesundheitlichen Gründen den Rietschener Chefsessel zum 1. September verlassen hat. Bis zum 18. Oktober können Wahlvorschläge im Rietschener Gemeindeamt eingereicht werden. Kommt es am 14. November zu keiner Entscheidung, wird am 28. November noch einmal gewählt. rw