ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:09 Uhr

Eröffnung der Ausstellung „Im Döberner Land“

Region.. „Im Döberner Land“ – heißt die Ausstellung des Cottbuser Fördervereins Kulturlandschaft Niederlausitz, die am Montag, 31. Januar, um 16 Uhr in der Confiserie Felicitas in Hornow eröffnet wird. (pm/ani)

Werner Guckenberger, der Amtsdirektor von Döbern-Land, wird zur Ausstellungseröffnung begrüßen. Hermann Wittig, Vorstandsmitglied des Fördervereins und Regionalmanager für Strittmatter-Land, übergibt die insgesamt acht Tafeln an das Amt. Rolf Müller, der Friedrichshainer Hobbyhistoriker und Buchautor, verrät dann in einer kleinen Rede allerhand Hintergründe und Beweggründe zur Ausstellung. Die Tafeln erzählen in Wort und Bild, was alles zum Döberner Land gehört, vom Faltenbogen, von den Rohstoffen im Nordosten der Niederlausitz, von der Glasindustrie, von der Braunkohle, von der Landschaft nach dem Kohleabbau und vom Strittmatter-Land. Das Rahmenprogramm zur Eröffnun g am Montag übernimmt der Grundschulchor Friedrichs hain.