| 02:47 Uhr

Erlebniswelt-Team erwirtschaftet 2015/2016 Überschuss

Badespaß finden Chaliz, Freya und Celina in der Erlebniswelt in Krauschwitz. In den Ferien ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet.
Badespaß finden Chaliz, Freya und Celina in der Erlebniswelt in Krauschwitz. In den Ferien ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. FOTO: Joachim Rehle/jor1
Krauschwitz. Dem Team der Erlebniswelt Krauschwitz ist es gelungen, im Wirtschaftsjahr 2015/2016 ein Plus von über 17 000 Euro zu erzielen. Das gelang bei einer Bilanzsumme von knapp 276 000 Euro. Gabriela Nitsche

Aufsichtsratsvorsitzender René Marko wertet das als riesigen Erfolg gegenüber dem Vorjahr. Er dankte Geschäftsführer Jörg Funda und dessen Mitarbeitern, hinter denen laut Funda ein spannendes Jahr liegt. "Wir hatten den Mindestlohn zu stemmen, Personalfluktuation und den Anstieg der Mehrwertsteuer für die Sauna auf 19 Prozent."

Doch Funda bat den Gemeinderat, sich von dem Ergebnis nicht beeindrucken zu lassen. Man trage einen Rucksack mit Verlusten aus anderen Jahren mit sich herum. Der Überschuss soll verwendet werden, diese zu reduzieren. Über Details zum Jahresabschluss informierte der Geschäftsführer die Räte außerhalb der Öffentlichkeit.

Während der jetzigen Ferienzeit hat die Bade- und Sauna-Freizeiteinrichtung in Krauschwitz bereits ab 10 und bis 22 Uhr geöffnet.