| 02:46 Uhr

"Erlebnis Innenstadt" am Sonntag

Weißwasser. Unter dem Motto "Erlebnis Innenstadt" haben Weißwasseraner und Besucher aus dem Umland am verkaufsoffenen Sonntag Gelegenheit zu shoppen. Dieses Mal ist es auch gelungen, dass die beteiligten Geschäfte mit einheitlichen Öffnungszeiten aufwarten. Gabriela Nitsche

Sie freuen sich von 14 bis 18 Uhr auf die Kunden.

Es ist ja nicht der erste verkaufsoffene Sonntag. Diesen gibt es mehrmals im Jahr in Weißwasser, betonen die Organisatoren. Damit der aktuelle jedoch ein besonderes Erlebnis wird und die Innenstadt belebt, unterstützt das Projekt "Perspektive(n) Weißwasser" die Einzelhändler mit einigen Aktionen. Am Händlerstammtisch war das Thema in den zurückliegenden Monaten mehrmals diskutiert worden.

So wurden im Auftrag der Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Weißwasser drei Banner gedruckt, die seit etlichen Tagen an prominenten Stellen an den Weißwasseraner Zufahrtsstraßen auf den Shopping-Nachmittag hinweisen. Auch mit Plakaten und einem Flyer - alles in neuem Layout - wurde die Werbetrommel gerührt. Für den besonderen Einkaufsgenuss an diesem Sonntag bespielt das Projekt-Team vier leer stehende Läden. Für die jüngsten Stadtbummler wird es ein Kinderkino mit Kurzfilmen in der Muskauer Straße 70 geben, wo auch die Ausstellung "Weißwasser zu Zeiten der Industrialisierung" zu sehen ist. Ein Spielzeugtrödelmarkt erwartet die Jüngsten in der Bautzener Straße 65. Die Erwachsenen kommen beim "Wohnzimmerkonzert" von Schülern und Lehrern der Kreismusikschule Dreiländereck in der Bahnhofstraße 3 auf ihre Kosten. Im Schülercafé dort wird Selbstgebackenes angeboten.