Zweite in ihren Altersklassen wurden Siegfried Wuttke und Monika Berger-Lenz vom EGZ Triathlon Görlitz. Franziska Kranich von Koweg Görlitz, die ihr Duathlon-Debüt über die Strecke gab, schnitt mit einem zweiten Platz in ihrer Altersklasse hervorragend ab. Die talentierte Läuferin kommt mangels Startpass aber nicht in die Sachsenwertung. Ebenfalls einen zweiten Platz belegte Gerd Röthig von Aufbau Kodersdorf, einen dritten schaffte Hartmut Pache vom EGZ Triathlon Görlitz. Bei dem Duathlon mussten die Teilnehmer 10 Kilometer laufen, 40 Radfahren und noch einmal fünf Kilometer laufen. Vor allem die Radstrecke war dank des bergigen Profils eine Herausforderung für die Sportler. Am Start waren zahlreiche Topathleten der ersten und zweiten Bundesliga. Auch Duathlonweltmeisterin Ulrike Schwalbe trat an. Sie holte sich den Gesamtsieg bei den Frauen. Gesamtsieger bei den Männern wurde Harald Harnisch vom TV Dresden.