ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

ENO-Geschäftsführer in den Stadtrat bitten

Weißwasser. Der Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz (ENO), Sven Mimus, soll in eine der nächsten Stadtratssitzungen von Weißwasser eingeladen werden. Darauf verständigten sich die Stadträte und Oberbürgermeister Hartwig Rauh. (ni)


Die Anregung dafür kam von Wolfgang Gnausch (Linkspartei.PDS). Mimus solle über die Entwicklung der Kurstadt Bad Muskau berichten, schlug Gnausch vor. Denn seit der Solebohrung habe sich kein Rad mehr gedreht, so Gnausch. Mit 41 Prozent sei Weißwasser ein genauso großer Anteilseigner an der ENO wie der Niederschlesische Oberlausitzkreis. Hartwig Rauh begrüßte die Anregung.