Die Anregung dafür kam von Wolfgang Gnausch (Linkspartei.PDS). Mimus solle über die Entwicklung der Kurstadt Bad Muskau berichten, schlug Gnausch vor. Denn seit der Solebohrung habe sich kein Rad mehr gedreht, so Gnausch. Mit 41 Prozent sei Weißwasser ein genauso großer Anteilseigner an der ENO wie der Niederschlesische Oberlausitzkreis. Hartwig Rauh begrüßte die Anregung.