"Ein Ende ist also in Sicht", schiebt sie lachend hinterher. Mit der Sanierung des zu DDR-Zeiten gebauten Wehrs hatte sich die LTV eines Millionen-Projekts angenommen. Im März 2016 hatte das Vorhaben begonnen. Allerdings konnte der ursprüngliche Zeitplan nicht ganz eingehalten werden.