| 02:50 Uhr

Eishockey-Spieler ziert Wohnblock in Weißwasser

FOTO: Christian Köhler
Weißwasser. Ein riesiger Eishockeyspieler ziert von nun an den Prof.-Wagenfeld-Ring 65 bis 74. Das Wandbild ist am Freitag während des Füchse-Saison-Starts der Öffentlichkeit präsentiert worden. Christian Köhler

"Ich sehe es auch zum ersten Mal", sagt Designer Markus Hillegaart. Er und Thomas Strauss (im Bild) haben von allen Seiten Lob für ihren Weißwasseraner Eishockey-Crack vor historischen Motiven geerntet. "Ich bin überwältigt", sagt Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext). Füchse-Sprecher Andreas Friebel erklärt, dass Weißwasser eine Sportstadt ist und "ein Eishockey-Spieler an einer Hauswand ja noch gefehlt hat". Die Chefin der Wohnungsbaugesellschaft Weißwasser (WBG) unterdessen erläutert, dass es monatelange Vorbereitung bedurfte, "aber nun Weißwasser wieder ein neues Gesicht hat". Dass das Wandbild direkt gegenüber der Eisarena in Weißwasser positioniert ist, versteht sich von selbst.