ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 21:41 Uhr

RUNDSCHAU-Baby der Woche
Eine kleine Friederike ist angekommen

 die Eltern Susanne und Robert Schirrock aus Weißwasser mit Sohn Johannes (1 Jahr und neun Monate) sowie Baby Friederike;
die Eltern Susanne und Robert Schirrock aus Weißwasser mit Sohn Johannes (1 Jahr und neun Monate) sowie Baby Friederike; FOTO: Arlt Martina
Weißwasser. Bei Familie Schirrock aus Weißwasser ist die Freude groß: Der zweite Nachwuchs ist ein Mädchen. Von Martina Arlt

Für die junge Familie Schirrock aus Weißwasser lief alles nach Plan. Der neue Nachwuchs ist Töchterchen Friederike und macht die vierköpfige Familie nun komplett. Am Karfreitag wurde das Baby geboren. Friederike erblickte am 19. April 2019 um 13.02 Uhr mit einem Gewicht von 3700 Gramm und einer Größe von 53 Zentimetern im Kreiskrankenhaus Weißwasser das Licht der Welt.

Der „große Bruder“ Johannes – ein Jahr und neun Monate alt – staunte nicht schlecht, was im Bettchen im Krankenhaus angekommen ist. „Die Wahl des Vornamens war Gemeinschaftsarbeit“, erzählt die frisch gebackene Mama Susanne Schirrock (38), die in Weißwasser beruflich als Grundschullehrerin tätig ist. Sogar Oma Angelika Werge und Susannes Schwester Katharina Schütze aus Wittenberg/Lutherstadt nahmen die 180 Kilometer Anfahrt auf sich, um das Baby in Weißwasser anzuschauen. Natürlich ist auch bei den Großeltern Hartmut und Annette Schirrock aus Weißwasser die Freude über den Nachwuchs in der Familie riesengroß.

Der Arbeit wegen ging Susanne aus Wittenberg 2009 nach Weißwasser und nahm ihre Lehrertätigkeit auf. „Hier war eine Lehrerstelle frei. Über Umwege lernte ich 2013 Robert kennen“, erinnert sie sich. 2015 wurde geheiratet und nun ist die junge Familie vierköpfig.

Ehemann Robert Schirrock (38) ist selbstständiger Goldschmiedemeister und arbeitet in seinem Beruf gern kreativ. Im Familienunternehmen arbeitet er seit 2001 mit und übernahm 2013 das Geschäft „Uhren und Schmuck Schirrock“ in Weißwasser. Schon jetzt freut er sich auf das 40-jährige Firmenjubiläum, das am 4. September begangen wird. In der Freizeit wirkt Robert Schirrock im Posaunenchor der evangelischen Kirche mit.

Nach der Elternzeit wird die kleine Friederike die evangelische Kita „Arche Kunterbunt“ besuchen. „Wir haben beide tolle Berufe – und nun zwei tolle Kinder und sind rundum glücklich“, freut sich das Ehepaar.