Nach fast dreijähriger Bauzeit wurde der erweiterte Spielplatz eingeweiht. Mit viel Engagement und Einfallsreichtum wurden für die Kinder zahlreiche neue Spielmöglichkeiten geschaffen. Vor der feierlichen Eröffnung richtete die Hannelore Hantho, Leiterin der Einrichtung, Worte des Dankes an die zahlreichen Sponsoren, aber auch an die fleißigen Eltern und andere Helfer, ohne die der Ausbau des Spielplatzes nicht möglich gewesen wäre. Dann konnten die Kinder endlich das neue, bunt geschmückte Terrain in Besitz nehmen. Und zu entdecken gab es da einiges. Der neue Rodelberg mit angebauter Rutsche und Tunnel lädt auch im Sommer zum Toben ein. Um die Sinne der Kinder zu schulen, wurde ein Tastpfad angelegt. Außerdem gibt es einen kleinen Garten und eine Kräuterschnecke, wo bald schon etwas geerntet werden kann. So viel zu entdecken und auszuprobieren macht aber auch durstig und hungrig. Für das leibliche Wo hl sorgten die Muttis und Vatis der Kindergartenkinder. Der Schminkstand, die Malecke, das Wasserspritzen und viele weitere Aktivitäten fanden ebenfalls großen Anklang. Da konnte auch ein Regenguss die gute Laune nicht bremsen. Dieses gelungene Fest war für alle Kinder, ihre Eltern sowie für alle Gäste und natürlich auch die Erzieherinnen des Kindergartens ein tolles Erlebnis.