ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:30 Uhr

Ratgeber
Ein Nachmittag rund ums Thema „Demenz“

Weißwasser. Treffpunkt für Interessierte ist Donnerstag um 16 Uhr im Vereinspavillon in Weißwasser.

„Vergiss mein nicht“ – ist eine Veranstaltung zum Thema Demenz überschrieben, die Donnerstag, 15. Februar, 16 Uhr, im Vereinspavillon am Sorauer Platz stattfindet. Damit starten das Soziale Netzwerk Lausitz/Kiss Weißwasser und das Projekt „Perspektive(n) Weißwasser“ eine Gemeinschaftsinitiative. Ziel ist es, aufzuklären und betroffene Angehörige zu unterstützen. Viele von ihnen erleben mit Ausbruch der Symptome ein Wechselbad der Gefühle. Wut, Trauer, Überforderung, Hilflosigkeit oder Mitleid sind dann ein stetiger Begleiter, so Robert Seidel vom Sozialen Netzwerk. Doch auch mit der Krankheit können noch viele schöne Stunden gemeinsam verlebt werden, sagen die Fachleute. Carsten Schulze (ergocompact Görlitz) spricht über das Krankheitsbild Demenz und gibt wertvolle Tipps, wie Angehörige mit der Situation und mit den Betroffenen gut umgehen können. Hinzu kommen Videobeiträge und Erfahrungsberichte einer Pflegefachkraft. Außerdem wird im Anschluss eine Selbsthilfegruppe für Angehörige gegründet. Angehörige, ehrenamtlich Aktive, Vertreter pflegerischer/medizinischer Berufsgruppen und Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.