" Am 1. Oktober dieses Jahres ist es wieder soweit. Der Landrat wird bei einer kleinen Festveranstaltung im Schloss Krobnitz langjährig tätige Trainer und Übungsleiter im Nachwuchssport ehren. Damit möchte der Kreis zum Ausdruck bringen, wie wichtig bei allen Sportvereinen zwischen Bad Muskau und Zittau und von Löbau bis Görlitz, der Nachwuchssport ist. Ohne diese Ehrenamtlichen wären erfolgreiche Leistungen im Kinder- und Jugendsport nicht möglich. Die Vereine hatten bis zum 15. Juni die Möglichkeit, ihre Vorschläge für die Ehrung beim Schul- und Sportamt einzureichen. 70 Vorschläge von 53 Sportvereinen aus 30 Sportarten liegen vor. Die Auswahl wird der Kreis in Zusammenarbeit mit dem Oberlausitzer Kreissportbund treffen. Außerdem wird die "Sportaktivste Kommune" geehrt. In diesem Jahr erfolgt die Ehrung der Kommunen auf der Grundlage von Vorschlägen der Sportvereine. 16 Vorschläge von 19 Vereinen liegen für diese Ehrung vor. Für die nächsten Jahre ist geplant, einen Wettbewerb um die "Sportaktivste Kommune" auszuloben. Mit der Ehrung sollen die Kommunen gewürdigt werden, die u.a. den Vereinssport unterstützen, Investitionen für Sportstätten tätigen oder sich an der Durchführung von sportlichen Höhepunkten in der Kommune beteiligen.