| 02:45 Uhr

Dubios: Airbag-System im Koffer und Räder im Frachtraum des Busses

Görlitz. In einem Bus wollte ein 31-Jähriger fünf Airbag-Systeme sowie zwei Fahrräder nach Polen bringen. Nach Angaben der Bundespolizei war der Reisebus an der Autobahnanschlussstelle Kodersdorf angehalten worden, wo die Beamten in dem Koffer des Mannes fünf Airbagsysteme entdeckten. red/js

Weil für den Transport dieser im wahrsten Sinne des Wortes explosiven Ersatzteile keine Genehmigung vorlag, wurden die Airbags sichergestellt und dessen Eigentümer in die Dienststelle gebeten. Der Busfahrer, der mitbekommen hatte, dass für seinen Fahrgast die Reise beendet war, holte zwei große Pakete aus dem Frachtraum des Busses, in denen sich zwei Fahrräder befanden. Nach einem der beiden Räder fahndet die Bonner Polizei.