ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Dritte Schlossweihnacht im Bad Muskauer Park

Bad Muskau. Zum dritten Mal laden Bad Muskauer Vereine und Händler zur dritten Schlossweihnacht in den Innenhof des Neuen Schlosses ein. Musikalische und kulinarische Angebote sorgen für eine weihnachtliche Atmosphäre. Von Anja Guhlan

Mit der Schlossweihnacht laden Bad Muskauer Händler und Vereine wieder zum weihnachtlichen Bummeln und Lauschen ein. Am Samstag, 17. Dezember, um 15 Uhr begrüßt zunächst der Posaunenchor der Evangelischen Kirchgemeinde Krauschwitz seine Gäste. Dann geht es musikalisch weiter mit dem Gemischten Volkschor „Eintracht“ aus Bad Muskau und dem Hornquartett des Dresdner Jugendsinfonieorchesters vom Heinrich-Schütze-Konservatorium. Dazu gibt es wie immer das Weihnachtscafe des Freundeskreises Historica Bad Muskau im Nordflügel und reichlich Bratwürste oder Schmalzstullen und Punschgetränke.

Um 16.30 Uhr dürfen sich die Besucher auf das Figurentheater „Himmelblau“ aus Cottbus freuen. Zwei Engel, Kerstin König und Martina Kohlschmidt, laden alle kleinen Gäste zu dem Menschen- und Schattenspiel „Engel streiten nie" ein. Die Aufführung der zwei Schattenspielmärchen findet in der Bibliothek im Südflügel des Neuen Schlosses statt.

Um 17 Uhr gibt dann der Männergesangverein 1845 aus Bad Muskau Weihnachtslieder zum Besten, bevor sich alle Akteure mit einem Abschlusskonzert ab 17.30 Uhr verabschieden.