| 03:01 Uhr

Dorfteich schmückt die grüne Mitte von Trebendorf

Das ist der neue Dorfteich in Trebendorfs Mitte. Er liegt zwischen Schuster-Hof und Kindertagesstätte Lutki.
Das ist der neue Dorfteich in Trebendorfs Mitte. Er liegt zwischen Schuster-Hof und Kindertagesstätte Lutki. FOTO: ni
Trebendorf. Für die Trebendorfer ist der neue Dorfteich ein wahres Schmuckstück geworden, weiß Wolfgang Zech, Bearbeiter Bergbau in der Gemeinde. Wenn jetzt das gepflanzte Grün noch ordentlich wächst, sei alles gut. Gabriela Nitsche

Auch einige Bäume werden noch zwischen Dorfteich und Spange gepflanzt. Die Spange - das ist der Fußweg, der vom Schuster-Hof bis zur alten Badeanstalt reicht. Während der Bauarbeiten in Trebendorfs neuer grüner Mitte wurde sie als Baustraße genutzt. Jetzt bekommt der Weg seine eigentliche Größe und eine Randbepflanzung. In der Mitte vom Dorf wurde auch ein neuer Bolzplatz profiliert und eingesät. Ebenso voran geht es mit der Ökowasserleitung, schätzt Wolfgang Zech ein. Über diese wird Wasser aus der Ökowasser-Reinigungsanlage am Ortseingang von Trebendorf bis ins Fauna-Flora-Habitat-Gebiet nach Schleife transportiert. Auf seinem Weg über einen teilweise offenen Kanal versorgt das Wasser eines Tages zum Beispiel die grüne Mitte und auch den Dorfteich von Trebendorf.

Die Trasse vom Hinterbergweg bis zum Kunstrasenplatz ist bereits fertiggestellt. Derzeit arbeite die Firma Garten Eden in dem Bereich zwischen Sportplatzstraße bis alte Badeanstalt.

Nachdem die nachgebaute Mühle von Trebendorf in voller Schönheit zu sehen ist, trifft das schon bald auf den Mühlenteich, den früheren LPG-Löschteich, zu. "Er ist kurz vor der Fertigstellung, die Pflanzarbeiten sind schon abgeschlossen. Jetzt geht's nur noch um den Weg", so Wolfgang Zech in der jüngsten Ratssitzung. Auch der nachgebaute Pechofen ziert inzwischen das gleichnamige Wohngebiet. Dessen umliegendes Gelände werde gerade bepflanzt. Als Nächstes soll die alte Badeanstalt renaturiert werden. Laut Bearbeiter Bergbau läuft gerade die Ausschreibung dafür.