Die Kriminalpolizei ermittelt im Landkreis Görlitz wegen mehrere Fälle von Auspuff-Diebstählen. Dies teilte die Sprecherin der Polizeidirektion Görlitz am Samstag, 4. September 2021, mit.
Demnach hatten es die Diebe jeweils auf die Katalysatoren an den Autos abgesehen.
Jüngster Fall laut Polizei: Bisher unbekannte Täter hätten in Weißwasser einen An der Rennbahn geparkten Mitsubishi angegriffen. An dem Auto hätten die Täter den Katalysator abgetrennt und mitgenommen. Den Sachschaden des Diebstahls, der sich vermutlich am Freitag, 3. September, zwischen sieben und 18 Uhr ereignete, schätzt die Polizei auf 300 Euro.
Bereits am Sonntag, 29. August, hätten sich Täter an einem BMW in Niesky zu schaffen gemacht: Auch hier trennten sie laut Polizei die Auspuffanlage ab - der Schaden liegt bei 350 Euro.
Auch bei Seifhennersdorf im Zittauer Oberland klauten die Diebe den Katalysator an einem VW Golf, meldet die Polizei. Dieser Diebstahl trug sich demnach auch am 3. September zu. In diesem Fall beschädigten die Täter laut Polizei auch das Auto: 200 Euro Schaden durch Kat-Klau und rund 500 Euro Schaden am PKW.
Mehr Nachrichten zu Polizeieinsätzen und Diebstählen finden Sie auf der Themenseite Blaulicht auf LR Online.