ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:49 Uhr

Polizei
Statt dem Mittagessen kommt Dieb ins Haus

Rietschen. Nicht das Mittagessen kommt am Montagabend freihaus nach Rietschen, sondern ein Einbrecher nutzt die Gunst der Stunde. pm/ckx

Kopfschütteln hat am Montagvormittag ein Diebstahl an der Teichaer Allee in Rietschen ausgelöst: Eine ältere Dame erwartet die Lieferung ihres Mittagessens. Dazu steckt sie kurzzeitig den Haustürschlüssel nach außen. Dies nutzt ein unbekannter Täter und betrat die Wohnung der Geschädigten. In der Küche überraschte sie den Mann, worauf dieser sofort das Haus verließ. Die Geschädigte bemerkte danach das Fehlen von 300 Euro Bargeld. So teilt es die Polizei am Dienstag mit. Nun wird sich die Kriminalpolizei mit dem Fall befassen. Die Polizei rät dazu, nicht leichtfertig Wohnungsschlüssel außen an den Türen stecken zu lassen. Empfehlenswert ist es, den Zugang zu Ihrem Hab und Gut stets zu sichern.