ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:20 Uhr

Polizei
Polizei sucht Zeugen eines Kiefern-Diebstahls

Kunnersdorf. Aus einem Waldstück bei Kunnersdorf sind Bäume verschwunden. Die Täter scheuten keine Mühe.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen für den Diebstahl von Bäumen, der sich bereits  zwischen dem 9. und dem 13. Februar ereignet hat. In dieser Zeit wurden in einem Waldgebiet bei Groß-Krauscha in Kunnersdorf (Landkreis Görlitz) etwa 25 Kiefern  entwendet.

Dafür scheuten die Täter offenbar keine Mühe: Sie fällten die Bäume selbst. Der Ort des Geschehens liegt an der S 127 unweit der Kunnersdorfer Mülldeponie. „Markant ist an der Stelle eine Betonplatte, welche die Diebe möglicherweise als Beladungsstelle nutzten“, so Polizeisprecherin Katharina Korch. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Görlitz unter der Telefonnummer 03581 650-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(red/dh)