| 01:05 Uhr

„Die Schulträger sind nun gefordert“

Rietschen.. Der genehmigte Schulnetzplan des Kreises auf der einen Seite, die Versagung der fünften Klasse in Rietschen auf der anderen Seite – wie reagiert nun der Landkreis darauf? Landrat Bernd Lange, von der RUNDSCHAU dazu befragt, meinte: „Die Schulträger, also in dem Fall (rw)

Rietschen und Rothenburg, sind gefordert. Die müssen sich gemeinsam an einen Tisch setzen, eine Strategie erarbeiten. Der Landkreis würde diese sehr ernsthaft begleiten.“
Streit- und Knackpunkt aus Sicht des Landkreises ist das auch von Dresden angeführte Argument der Aufnahmekapazität. Das Kultus ist der Meinung, in der Mittelschule Rothenburg ist genug Platz vorhanden.
„Wir sind der Meinung nein. Das auch vor dem Hintergrund, dass die Mittelschule in der Neißestadt dringenden Sanierungsbedarf hat, und es da wirklich von Vorteil wäre, mit ein, zwei Klassenzimmern hantieren zu können“ , so der Landrat abschließend.