| 11:16 Uhr

Die Lausitz feiert beim Holi-Festival 2017 ab

Tausende junge Leute aus nah und fern sind Samstag zum Holi-Festival an den Bärwalder See gekommen. Großartige Stimmung und jede Menge Spaß hatten sie im Gepäck.
Tausende junge Leute aus nah und fern sind Samstag zum Holi-Festival an den Bärwalder See gekommen. Großartige Stimmung und jede Menge Spaß hatten sie im Gepäck. FOTO: Martina Arlt
Boxberg. Tausende junge Leute aus nah und fern sind Samstag zum Holi-Festival an den Bärwalder See gekommen. Großartige Stimmung und jede Menge Spaß hatten sie im Gepäck. martina Arlt / mat1

Stefan Menzel hatte mit seiner Crew das Fest voll im Griff. Bis zum späten Samstagnachmittag riss die Schlange am Einlass der Veranstaltung nicht ab. Die Gäste strömten aus allen Himmelsrichtungen zur Seepromenade. Das Wetter spielte mit, und die Gäste zeigten sich in heller Kleidung, damit die Farben richtig zur Geltung kommen konnten. Die Partygäste hatten sich mit Maismehltüten ausgestattet, die es in der Auswahl von lila, pink, gelb, blau, grün und orange zu kaufen gab. Tausende Farbtüten verwandelten die Partymeile in ein Farbenmeer. Das Maismehl ist mit Lebensmittelfarben hergestellt. Es lässt sich eigentlich aus der Kleidung auswaschen, doch Farbreste können auch mal bleiben. Die jungen Leute trugen ihre schönsten Sonnenbrillen, erschienen mit Hut, Blumenkränzchen oder Hawaiiketten. Um 15.30 Uhr war es dann soweit. Alles zeigte sich nun in den brasilianischen Farben grün und gelb. Im Rhythmus von jeweils einer Stunde gaben die DJ´s immer wieder den Startschuss für die "Farbenexplosion" am Wasser. DJ´s wie Dede und Paddixx, Jennifer Rostock BD und auch Pro-Zeiko, legten die Partykracher auf. Die Gäste rockten mit großer Lust und Laune nach der elektronischen Musik ab. Wer sich vom Trubel etwas fern halten wollte, machte es sich in der Shisha-Lounge am Wasser gemütlich. Nicole Grätz und Alice Kentsch schenkten dort die Bowle aus, die in fünf Sorten im Angebot waren.

Zu den Gästen der Party gehörte auch Josephine Lodni (17) aus Bautzen: "Die schöne Musik und die Farbenvielfalt machen das Fest hier am Wasser zu etwas Besonderem." Sie wollte sich zweimal fünf Farbtüten kaufen. "Wir sind zum zweiten Mal hier, echt ein tolles Fest. Ich bin froh, mit meiner Tochter zu so einer Party mitgehen zu können, man ist ja noch nicht zu alt. Die Mugge gefällt mir persönlich am Besten", sagte Josephines Mutter Katja Lodni (35).

Christiane, Melanie, Virginie und Kay aus der Bautzener Region sind zum dritten Mal dabei und voll begeistert. Ihnen gefalle das besondere Ambiente. Das Wetter passe heute bestens, die Cocktails schmecken, dazu die schöne Musik. Sie würden selbst heute keine Farbtüten kaufen, aber sich unbedingt zu den sogenannten Farbgebungen vor der Bühne mit ins Gedränge begeben, sagten die jungen Leute.

Mit einem großen Feuerwerk kurz vor Mitternacht endete 2017 das beliebte Holi-Festival am Bärwalder See. Die Veranstalter sind einhellig der Meinung, dass der Bärwalder See beste Voraussetzungen dafür bietet. Der Standort am See gehöre zu den schönsten Partylocation mit besonderem Ambiente in dieser Region, sagen sie.