Nach dem traditionenellen musikalischen Frühschoppen unterstrich Schuster, „dass jeder ein Recht auf ein existenzsicherndes Einkommen und den Zugang zu Bildung haben muss, unabhängig vom Status oder dem Einkommen der Eltern.“ Uwe Mühle überbrachte als stellvertretender Bürgermeister Weißwassers die Grüße an die Bürger. „Nur die gesunde Waage von Arbeitnehmer- und Arbeitgeberinteressen sei wichtig für die Sozialverträglichkeit im Lande“ , sagte er.