ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:04 Uhr

Bauarbeiten
Der Kinovorplatz wird neu gestaltet

Auf dem Gelände vom ehemaligen "Lausitzer Eck"  wird gerade der Kinovorplatz gestaltet. Bäume sollen eines Tags Schatten spenden und Bänke zum Verweilen einladen. Mitarbeiter der Firma "Garten Eden"aus Halbendorf  Andreas Kanis (im Bild) sorgt für eine schützende Mauer aus Granit, denn gleich nebenan führt die Bundesstraße 115 entlang..Foto:Joachim Rehle
Auf dem Gelände vom ehemaligen "Lausitzer Eck" wird gerade der Kinovorplatz gestaltet. Bäume sollen eines Tags Schatten spenden und Bänke zum Verweilen einladen. Mitarbeiter der Firma "Garten Eden"aus Halbendorf Andreas Kanis (im Bild) sorgt für eine schützende Mauer aus Granit, denn gleich nebenan führt die Bundesstraße 115 entlang..Foto:Joachim Rehle FOTO: Joachim Rehle
Rietschen. Auf dem Gelände vom ehemaligen „Lausitzer Eck“ in Rietschen wird derzeit der Kinovorplatz gestaltet. Bäume sollen eines Tages Schatten spenden und Bänke zum Verweilen einladen. Mitarbeiter der Firma Garten Eden aus Halbendorf  – im Bild Andreas Kanis – sorgen für eine schützende Mauer aus Granit, denn gleich nebenan führt die Bundesstraße 115 entlang.⇥ Foto: Joachim Rehle