ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:07 Uhr

Tipps für die Sommerferien
Damit die Sommerferien nicht langweilig werden

 Ein Robotercamp wird in diesen Sommerferien in der Station Junger Naturforscher und Techniker geboten.
Ein Robotercamp wird in diesen Sommerferien in der Station Junger Naturforscher und Techniker geboten. FOTO: Christian Köhler
Weißwasser/Rietschen. Erlichthof Rietschen, SpinnNetz oder Station in Weißwasser haben verschiedene Angebote für Ferienkinder vorbereitet. pm/rw

Erlichthof Rietschen: Der Erlichthof-Kalender hält ein vielfältiges Ferienprogramm bereit, wo sich jeder ausprobieren kann – egal ob handwerklich, kulinarisch, künstlerisch oder auf Entdeckungsreise durch die Natur. Infos dazu gibt es in der Touristinfo (035772 40235). Anbei die ersten Angebote: Montag, 8. Juli, 10 bis 13 Uhr Kochen mit Kindern im Scheunencafé (Anmeldung unter 035772 44588). Mittwoch, 10. Juli, 9 bis 12 Uhr Backen mit Kindern in der Steinofenbäckerei (035772 40636) und ab 10 Uhr in der Keramikscheune Töpfern mit Kindern (035772 40066; weiterer Termin 19. Juli). Freitag, 12. Juli und 19. Juli ab 10 Uhr Korbflechten mit Kindern im Hofladen (0172 9460656). 16. Juli ab 10 Uhr Filzen mit Kindern im Webhaus (0174 2649287).

www.erlichthof.de

Station Junger Naturforscher und Techniker Weißwasser: In der ersten Ferienwoche gibt es von Montag bis Freitag 10 bis 15 Uhr eine Kindermalwerkstatt. Diese eignet sich für Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren. Neben den Ferienspielen der WGW richtet die Station vom 12. bis 16. August ein Robotikcamp aus. Tagesangebote gibt es in der dritten bis fünften Ferienwoche. Dann wird beispielsweise getöpfert oder es geht mit der Lernwerkstatt Natur in den Tierpark. Infos unter 03576 290390.

www.station-weisswasser.de

SpinnNetz Weißwasser: In der ersten Sommerferienwoche vom 8. bis 12. Juli geht es im SpinnNetz in die Sommerwerkstatt. Dann sind Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren täglich in der Zeit von 10 bis 15 Uhr zu einer interessanten Woche rund um das Thema „Sommer“ eingeladen. Wer Lust auf Basteleien, Stoffmalerei und eine Welt aus 1000 Bausteinen hat, sollte sich anmelden. Natürlich ist auch für Spiel und Spaß und ein gemeinsam zubereitetes Mittagessen Zeit eingeplant, teilen die Veranstalter mit.  Anmeldeschluss ist der 4. Juli, und zwar im Generationstreff SpinnNetz / Spielmobil Sorauer Platz 1 (03576 209016 oder Mail an SpinnNetz@schlupfwinkel-weisswasser.de).

CVJM Krauschwitz: „Der Segen der Karbik Teil 2 - Piraten auf neuem Kurs“ heißt es vom 7. bis 11. August täglich von 14 bis 18 Uhr beim CVJM Krauschwitz. Die Piraten entern die Wiese am Eichenweg. Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Anmeldungen und Infos sind unter 0152 34130102 möglich.

Verein Musknica Bad Muskau: Erlebnisreiche Ferientage bietet der Verein Musknica vom 31. Juli bis 2. August an; Anmeldung unter musknica@gmail.com.

Schullandheim Reichwalde: Im Wolfscamp, das vom 29. Juli bis 2. August im Schullandheim Reichwalde stattfindet, sind noch Plätze frei. Für Kinder von sieben bis zwölf Jahre gibt es eine Exkursion ins Wolfsgebiet mit Spurensuche. eine Radtour zum Erlichthof Rietschen, Filmabend, Wildsafari und anderes mehr. Anmeldungen und Infos gibt es unter 035774/32242.

www.schullandheimreichwalde.de

Kindererholungszentrum am Braunsteich Weißwasser: Für das Piraten-Camp für Acht- bis 13-Jährige sowie das Jugend-Feriencamp Body & Style (13 bis 16 Jahre alt) gibt es beim Kiez in Weißwasser noch freie Plätze bei einzelnen Durchgängen. Informationen gibt es unter 03576 253160.

www.braunsteich.de

 Ein Robotercamp wird in diesen Sommerferien in der Station Junger Naturforscher und Techniker geboten.
Ein Robotercamp wird in diesen Sommerferien in der Station Junger Naturforscher und Techniker geboten. FOTO: Christian Köhler