Zug der fröhlichen Leute durch die Cottbuser Innenstadt wieder zum größten Umzug in den neuen Bundesländern werden“ , sagte der Präsident des Karneval-Verbandes Lausitz (KVL), Frank Czepok, am Sonntag.
Am Rosenmontag folgt dann der „Zug der fröhlichen Kinder“ durch die Cottbuser Innenstadt. Der veranstaltende Verein Cottbuser Karneval (VCK) erwartet dazu mehr als 3000 kleine Narren aus den Bundesländern Brandenburg und Sachsen. (ddp/ue)