Wenn Kerstin Jebas durch fremde Orte gefahren ist, dann hatte sie immer so einen Scannerblick. Sie hat ganz genau hingeschaut, wo sich vielleicht ein schönes Plätzchen findet, wo der Stadtchor Weißwasser auftreten kann. Dass ist ihr sozusagen in Fleisch und Blut übergegangen. „Dabei brauche ic...