Die sächsische Regierung sieht derzeit keine großen Möglichkeiten für Lockerungen in der Corona-Pandemie. Das stellt Staatskanzleichef Oliver Schenk (CDU) am Dienstag (23. Februar) klar. Er begründet das vor allem mit der Zunahme der Mutationen des Coronavirus auch in Sachsen. Experten würden ...