Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Görlitz beträgt am Montag, den 3. Mai, 229,89. Damit ist ist sie ein deutliches Stück von den 100 fern, wo bei der „Bundesnotbremse“ Lockerungen möglich sind.
Wie die Regelungen des Bundesgesetzes zum Teil in Sachsen ausgelegt werden, da hat Landrat Bernd Lange (CDU) so seine Schwierigkeiten, wie er im Rahmen eines Pressegesprächs am Montag erklärt. Konkret spricht er über die Regelung der Baumä...