Seit Monaten ist auf dem Erlichthof in Rietschen corona-bedingt Ruhe eingekehrt. „Es war schon traurig, was sich seit Weihnachten bei uns zeigt“, erklärt Lysann Lorenscheit auf Rundschau-Nachfrage. Auch in diesem Jahr sind Veranstaltungen wie etwa der Töpfermarkt oder Kabarett-Events abgesagt worden. „Wir sind als Artour-Mitarbeiter alle in Kurzarbeit“, erklärt die Erlichthof-Leiterin, „aber ich mache mir große Sorgen um die Erlicht...