ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:21 Uhr

Cembalo-Konzert mit einem Schweizer Musiker

Niesky.. Zu einem CembaloKonzert mit dem Schweizer Organisten, Cembalisten und Theologen, Professor Andreas Marti, aus Bern, lädt die Diakonissenanstalt Emmaus für Mittwoch, den 10. März, um 17 Uhr in ihre Kapelle ein. Es erklingen u. a. (red/it)

Werke von Johann Sebastian Bach, wie Praefudien und Fugen in Cis-Dur und e-Moll aus dem Wohl temperierten Klavier, Teil II, von Johannes Kuhnau „Jacobs Heirat“ (Biblische Historie) und von Georg Friedrich Händel, Suite Nr. 7 in g-Moll (Ouvertüre - Andante - Allegro - Sarabande - Gigue - Passacaille). Andreas Marti bringt sein eigenes Instrument mit, das dem italienischen Cembalo von 1620 nachgebaut ist. Der Eintritt ist frei.