ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:05 Uhr

Polizeibericht
Bußgeldbescheide für Lkw-Fahrer

Hermsdorf. Lkw-Fahrer, die sich nicht ans Überholverbot halten, sind der Polizei ins Netz gegangen.

Die Verkehrspolizei hat am Montagnachmittag auf der BAB 4, zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Hermsdorf, insbesondere Lkw-Fahrer kontrolliert. Ins Netz gegangen sind ihr sieben Kraftfahrer, die sich nicht an das Überholverbot hielten, teilt die Polizeidirektion Görlitz mit. Drei Mal stellten die Beamten zudem einen zu geringen Abstand zum Vorausfahrenden fest. Außerdem gab es in zwei Fällen Beanstandungen bei der Höhe der Ladung und einen Verstoß gegen die Lenk- und Ruhezeiten. Die Polizisten zeigten die Ordnungswidrigkeiten an. Die Landesdirektion werde die Bußgeldbescheide in den nächsten Wochen versenden.

(red/br)